Über das Sterben

Ich werde sterben.
Damit sagst du doch nur,
ich kann nicht mehr krank werden,
ich kann nicht mehr gefesselt werden,
ich kann nicht mehr sterben.

Über den Tod

Der Tod hat einen schlechten Ruf.
Niemand von denen, die gegen ihn Klage erheben, hat ihn erfahren.
Aber es ist doch leichtfertig, etwas zu verurteilen,
was man nicht kennt.
Dies hingegen weißt du:
für wie viele er nützlich ist,
wie viele er von Qualen befreit,
von Not, Klagen, Martern und Lebensekel.


Seneca